Schülerinnen und Schüler

Das Abikomitee erreichen Sie aktuell über die Schülervertretung.

In diesem Jahr werden die Abiturzeugnisse im Rahmen einer akademischen Feier überreicht. Sie findet am 8. Juni 2018 in der Aula der ERS 1, dem Schultheater-Studio, statt.

Der Abiball findet dann am 9. Juni 2018 im Titusforum im Nordwestzentrum statt. Einlass ist ab 18:45 Uhr.

Es ist uns ein zentrales Anliegen alle Schülerinnen und Schüler der ERS1 in allen Lebenslagen professionell zu beraten. Hierfür bieten wir ein breites Beratungsangebot, welches Sie im folgenden entnehmen können:

Beratungssprechstunde

Wer: hängt aus

Wann: hängt aus

Wo: Raum E 451a, Beratungsraum der ERS1

Birgit Ausbüttel und Anne Stiep sind in Raum 285 (gegenüber dem Sekretariat) zu erreichen.

Sollten Sie die Beratungslehrer/-innen nicht im Beratungsraum vorfinden, dann suchen Sie diese bitte im Lehrerzimmer (E-Bau, Raum 288) oder im Fachbereichsleiterzimmer (E-Bau, Raum 285) auf.

Hinweise: Neben den oben genannten Sprechstunden bieten die Beratungslehrer/-innen auch zusätzliche Termine an, die direkt mit ihnen (auch via E-Mail) vereinbart werden können. Kontaktdaten und nähere Infomationen hängen am Beratungsraum aus.

Psychotherapeutische Beratungsstelle

Wer: Frau G. ben Kalifa-Schorr

Wo: H-Bau, Raum 263

Hinweise:

  • Die Berater/-innen kommen in die Schule nach vorheriger Anmeldung unter schuelersprechstunde.ers [at] jbz-frankfurt.de.
  • Die Berater/-innen unterliegen absoluter Schweigepflicht, es besteht auch die Möglichkeit sich über E-Mail anonym beraten zu lassen.
  • Kosten: Keine, der Dienst ist für die Schüler/-innen der ERS1 kostenlos.

Seit 2005 trifft sich die Journalismus AG der Ernst-Reuter-Schule 1 regelmäßig freitags im Aquarium. Sie gibt die Schulzeitung EXIL heraus. Über 20 Ausgaben sind in diesen Jahren entstanden und etwa 60 Schülerinnen und Schüler haben sich als Redakteurinnen und Redakteure engagiert. In einem Oberstufengymnasium, das die Schülerinnen und Schüler nur jeweils drei Jahre besuchen, ist eine solche Konstanz schon bemerkenswert.
Die AG wird betreut von Peter Moritz und Britta Will.

Die Lehrmittelsammlung (LMF) wird von Frau Karbek betreut und ist regelmäßig einmal wöchentlich geöffnet. Zurzeit mittwochs in der 2. großen Pause.


Hinweis für Schulabgänger/innen:

Bevor Abgangszeugnisse bei Frau Kraft abgeholt werden können, muss sichergestellt sein, dass ALLE Bücher in der LMF abgegeben wurden.

Wichtig: Weder Kolleg/innen noch Frau Kraft können feststellen, ob Bücher fehlen, noch dürfen sie Bücher entgegennehmen. Es läuft bitte alles über mich!

Stellen Sie also bitte BEVOR Sie zu Frau Kraft geht sicher, dass alle Bücher bei MIR abgegeben sind. Frau Kraft benötigt dafür eine Bestätigung von mir, bevor sie die Zeugnisse ausgeben kann.

Bücher können zur offiziellen Zeit (s.o.) abgegeben werden oder an einem individuell verabredeten Termin. Dieser kann per Mail vereinbart werden. Über diese Mailadresse kann auch erfragt werden, ob noch Bücher fehlen: LMFers1 [at] web.de. Ich bitte möglichst früh zu kommen, da ich zum Ende der angegebenen Uhrzeit die LMF möglichst zügig schließen muss, falls viele Schüler/-innen kommen!!!

Nadja Karbek

Die Schülervertretung an der ERS 1 ist ein wichtiger Bestandteil des Schulalltags und bietet den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit, sich komplett selbstorganisiert in das Schulleben einzubringen.

Diverse Projekte und Ideen werden von der SV umgesetzt und somit den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit gegeben, Schule selbst mit zu gestalten. Egal ob Fußballturniere, Podiumsdiskussionen, kulturelle Veranstaltungen oder Spendenaktionen. In der SV kann all dies realisiert werden.

In einem stetigen Austausch mit den Lehrerinnen und Lehrern und dem Beisitz der SV bei Schul- und Gesamtkonferenzen vertritt sie die Stimme der Schülerinnen und Schüler und gestaltet so das Schulgeschehen mit.

Hier geht es zum Kontaktformular...

Seit Beginn des Schuljahres 2012/13 wird das Schulrestaurant der Ernst-Reuter-Schulen (Poggi Bonsi) durch den Caterer FPS bewirtschaftet. Es gibt (Bio)-Essen nach einem wöchentlich wechselnden Speiseplan. Ansonsten gibt es immer belegte Brötchen sowie Kuchen oder andere Kleinigkeiten zu kaufen. Für Schülerinnen und Schüler kostet das Essen 3,- €/Mahlzeit, Inhaber eines Frankfurt-Passes oder ähnlicher Dokumente zahlen 1,- €. Für Lehrerinnen und Lehrer kostet das Essen 4,50 €/Portion.

Um Planungssicherheit zu haben, ist eine Anmeldung erbeten. Es gibt aber auch ein gewisses Kontingent an zusätzlichen Mahlzeiten. Die Anmeldung für Schülerinnen und Schüler kann hier Online erfolgen, außerdem können über diesen Link auch die Speisepläne eingesehen werden.

Kontakt:

Tel.: 069/67 83 05 720

Fax: 069/67 83 05 799

E-Mail: stolze [at] fps-catering.de

URL: www.fps-catering.de

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen