Donnerstag, 02 April 2020 20:43

Schulseelsorge während der Corona-Krise

geschrieben von

Beratungsmöglichkeiten und Gesprächsangebote der Schulseelsorge in Zeiten der Coronakrise

Liebe Schüler*innen,
um die Ausbreitung des Coronavirus wirksam einzudämmen, sind seit dem 16. März alle Schulen sowie andere öffentliche Einrichtungen geschlossen. Als Schulpfarrer und Schulseelsorger habe ich auch in dieser Ausnahmesituation immer ein offenes Ohr für Euch!

Ihr könnt mich jederzeit über meine E-Mail-Adresse bjoern.rahlwes [at] t-online.de sowie telefonisch unter der Festnetznummer 069 / 525178 täglich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr erreichen! Das gilt auch für die gesamte Dauer der Osterferien!
Wenn ihr also eine Beratung oder ein Gespräch wünscht, meldet Euch bitte einfach per Mail oder Telefon bei mir! Falls Ihr mich nicht sofort persönlich erreicht, bitte ich um eine kurze Mitteilung, wie ich Euch telefonisch erreichen kann, ich werde Euch dann umgehend zurückrufen.

Binnen kürzester Zeit hat das Coronavirus mit seiner Infektionsgefahr unseren Alltag tiefgreifend verändert und damit mindestens auch für die nächsten Wochen weitreichende Konsequenzen für unser tägliches Leben. Berechtigte Sorgen um die eigene Gesundheit sowie die der Familie und Freunde, mögliche wirtschaftliche Folgen der Coronakrise und der Umgang mit der notwendigen sozialen Isolation stehen dabei als Themen im Mittelpunkt.

Kommt wohlbehalten und gesund durch die nächste Zeit! Das wünsche ich Euch von ganzem Herzen,

Euer
Björn Uwe Rahlwes, Pfarrer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.